skip to content

Fachwerkhaus Lohstraße 3

Das Wohn- und Geschäftshaus in der Lohstraße 3 ist erstmalig Ausstellungsort bei der diesjährigen DKKD. Bauherr war der Weinhändler Kunth, der über die Weser seinen Wein nach Amerika verschiffte und auf dem Rückweg von dort Überseehölzer importierte. Die reichhaltigen Verzierungen und großzügigen Geschosshöhen vom Keller bis zum Dachgeschoss zeugen vom Wohlstand der Erbauerfamilie. Das 1898 entstandene Gebäude wurde im Stil des Historismus erbaut und verbindet traditionelle Formsprache und Bauweise mit modernen Baumaterialien und -konstruktionen.

Ausstellende:

Ingo Scheller
Ildikó Bartalus
Arndt Gokisch
Bettina Kalausch und Lore Puntigam  --> Workshops des Klanghauses


Nachmittagsveranstaltungen: jeweils 15.00 - 15.30 Uhr

03.10.2013  Petra Biertümpfel: Ein Teppich aus Tönen - eine Klangreise
05.10.2013  Petra Biertümpfel: Ein Teppich aus Tönen - eine Klangreise
 

Abendveranstaltungen: jeweils um 19.00 Uhr

28.09.2013   Brandnewkey
30.09.2013   Relax & Relax
01.10.2013   Pianoman
02.10.2013   Kathrin Heinrichs
03.10.2013   Tanja Meurer
05.10.2013   Hentschel & Friends

 

 

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker