skip to content

Christa Paetsch-Mönkeberg

Ruhstrathöhe 2b
37085 Göttingen
Tel. 0551-7989929
E-Mail: christa.paetsch-moenkeberg@t-online.de

„Du kannst ein Bild mit deinem Willen beginnen, aber nie beenden.“

So oder so ähnlich hat der irische Maler Sean Scully einmal gesagt. Das habe ich bei meiner Malerei bemerkt und ich habe gelernt.
Ich male etwa seit dem Jahre 2002, muss dazu aber sagen, dass ich vorher schon ab und zu meiner Kreativität Zeit gegeben habe, mit Batiken, Töpfereien und Nähen sich zu entfalten.
Ich bin 63 Jahre jung, verheiratet, habe einen Sohn und zwei Katzen, ab und zu auch Mäuse und Vögel. In einem Göttinger Sportverein bin ich noch als Trainerin für Funktionsgymnastik an Land und im Wasser tätig.
Von je her bin ich Autodidaktin, habe durch Fehler und Irrtum gelernt und arbeite am liebsten so. In den ersten Jahren meiner Hobby-Malerei hat mich alles interessiert, was mir unter die Augen kam, und nur in Aquarell gearbeitet. Nach und nach wurde ich sicherer in der Technik, mein Blick für die Details und Besonderheiten offener, und meine Experimentierfreude größer. Es entstanden und entstehen unterschiedliche Bilder, mal in Aquarell, mal Öl, mal mit Erde und Sand, üppige Blumen, Landschaften, Stillleben, Tiere, Detailansichten, realistisch und realistisch-abstrakt. Sie dürfen ruhig auch „schön anzusehen“ sein, um die Wohnung zu schmücken.
Die interessantesten und lebendigsten Bilder entstehen tatsächlich, wenn ich es zulasse, dass der Prozess und das Bild eine Eigendynamik entwickeln (siehe Scully).
Jetzt kann ich sagen, dass meine Werke so vielfältig sind wie das Leben auch und ich meinen Stil gefunden habe. Vorerst jedenfalls.


Ausstellungsort: Packhof Parterre

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker