skip to content

Grotefend-Gymnasium

 


 

„Tür-an-Tür“: so lautet in diesem Jahr das Motto der Ausstellung des Grotefend-Gymnasiums Münden. Einen Schwerpunkt bilden neben Malerei, Grafik und Plastik Themen rund um Architektur und Wohnen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Büsinck-Ausstellung, die Einblick gewähren soll in das Werk des weltweit bekannten Holzschnittmeisters, der das Büsinck-Haus, in dem wir ausstellen, ab 1630 vermutlich bis zu seinem Tode 1669 bewohnt hat.

Ein weiteres Projekt des Grotefend-Gymnasiums ist die „Museumsinsel



Ausstellungsort: Lotzestraße 7 (Büsinck-Haus)



 

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker