skip to content

Sabine Lenz/Franziska Jänisch

LENZKUNZT
Sabine Lenz/Feld-, Wald- und Wiesenkunzt
Am Tiergarten 31
52078 Aachen
Website: http://lenzkunzt.dawanda.com/




„Frauen und Frösche im Fachwerkhaus“

Spätestens seit den Gebrüdern Grimm dürfte bekannt sein, dass Frauen und Frösche mehr als nur der Anfangsbuchstabe verbindet: Die Präsenz eines Frosches macht frau zur Prinzessin und umgekehrt hat sie es buchstäblich in der Hand, aus einem unscheinbaren Tümpelbewohner einen König zu machen.
Was liegt also näher, als diese märchenhafte Liaison an einem so märchenhaften Ort wie dem im 17. Jahrhundert erbauten Fachwerkhaus an
der Lange Straße zusammen zu bringen?
Schon seine Erbauer müssen Gleiches gedacht haben, denn fänden sich ansonsten so zahlreiche Froschmotive auf der Fassade wie der Meerjungfrosch und das renaissancezeitliche Fröschchenfries?
Der hartnäckige Zweifler richte sein Auge auf die Inschrift im ersten Stock:
BEFIEHL DEM HERRN FROSCH DEINE WEGE UND HOFFE AUF IHN ER WIRDS WOHL MACHEN / FIDE SED CVI FIDE
Das ist Latein und heißt: FRAU, SCHAU, WEM …

Frösche und mehr. Mehr Frösche.
Es hat mich gepackt, das Thema Frosch. Schon immer.
Ich dachte lange Zeit, das legt sich wieder, aber der Frosch ist und bleibt Hauptdarsteller in meinen Werken. Mein unerschütterlicher Froscherdrang spürt fast täglich neue Arten in ungewöhnlichsten Lebensräumen auf. Diese Entdeckungen halte ich dann auf vielfältige Art und Weise in meinen Werken für die Nachwelt fest.

Jemand sagte mir mal, Kunst dürfe niemals dekorativ sein.
Seitdem mache ich KUNZT!


Ausstellungsort: Lange Str. 23
 

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker