skip to content

Soizic Loquillard

Malerin und Bildhauerin
Email: Loquillard.soizic@sfr.fr
Website : www.soizic-loquillard.fr
Tel. : 0033 66 69 57 82


Soizic Loquillard fand Ihre Berufung zur Künstlerin in den 90er Jahren in Toulouse, wo sie sich dank ihrer vorangegangenen langen Erfahrung in der Designerbranche als autodidaktische Künstlerin entdeckte.

Ihre künstlerische Persönlichkeit entwickelte sie im Rahmen von Auftragsarbeiten für große Hotels und Restaurants, Privatleute und Unternehmen, aber auch indem sie Ausstellungen für städtische Archive und Museen inszenierte. Aber auch Paravents, Wandzeichnungen, Tischkunst, Claustras oder Künstlerkopien zählen zu ihren künstlerischen Ausdrucksformen.
Ihre Arbeiten stellte sie in ihrem Atelier in Toulouse an der Pont Neuf aus, sowie in Tarbes, Blagnac, Cahors, Varenne.

Seit Oktober 2010 ist sie wieder zurück in ihrer nordbretonischen Heimat. Hier gestaltete sie die Fassade einer Bar und schuf für Privatleute und ein Restaurant Gemälde. 2012 gestaltete sie in Saint-Quay-Portrieux mit zwei neuen Arbeitsserien „Zustände der Seele“ und „Spiegelungen“ eine Ausstellung. Außerdem konnte sie ihr neues Atelier einweihen.


Letzte Ausstellung

27. Juli bis 28. August 2012 „Thèmes et variations“
Kongress Zentrum in Saint-Quay-Portrieux

„Malerei ist das Weiterleben in der Suche nach dem Schönen. Das bedeutet mein Recht, weiter zu träumen, um manchmal der harten Realität zu entfliehen. Das heißt, mich durchdringen zu lassen von allem, was das Leben an Gefühlen in sich birgt: ästhetisch, gefühlvoll, intellektuell, physisch. Das bedeutet, in Farben das auszudrücken, was Worte in schwarz und weiß nicht können sowie den kleinsten Blick auf kleine oder große Einzelheiten festzuhalten, bevor sie uns entweichen. Sie werden immer erneuert, so wie sich der Himmel der Bretagne verändert.“


Ausstellungsort: Gästehaus Tanzwerderstraße 15

 

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker