skip to content

Museumsinsel Münden

Die „Museumsinsel Münden“ ist wie 2011 die „Kunsthalle Münden“ eine virtuelle Ausstellung, die auf dem Computer im Ausstellungshaus des Grotefend-Gymnasiums, dem Büsinck-Haus, präsentiert wird.
Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
 
Ursula Behnke
Birte Budweg
Ludolph Büsinck
Grace Darcy
Klaus Holland
Gunilla Lea
Norsi
 
Die Ausstellungsarchitektur wurde zum großen Teil von Schülerinnen und Schülern eines Architekturgrundkurses (JG 11, Grotefend-Gymnasium) im Schuljahr 2012/13 konzipiert und gebaut.
 
Ein Skulpturenpark wird geschaffen von Schülerinnen und Schülern eines Kurses für plastisches Gestalten (JG 11, Grotefend-Gymnasium) im Schuljahr 2013/14.
 
Während und nach DenkmalKunst 2013 wird die „Museumsinsel“ hier zum Download (Windows-Version) bereitgestellt.
 

Downloads:
 
-        Museumsinsel Muenden auf NewWorldStudio (Windows):
Link: http://bit.ly/1eo6AGK (534 MB)
-        Handbuch für die Installation und mehr:
Link: http://bit.ly/19Bvazs (PDF 7,82 MB)
-        Museumsinsel als OAR-Files (für Fortgeschrittene / advanced users):
Link: https://db.tt/jiKtQMLz (168 MB)
 
 
Videos:
 
http://youtu.be/j5qLAa40ZrI
 
http://youtu.be/j6-160m7rHg


Fragen? Hilfe? Lob? Kontakt: Beatrix Voss Museumsinsel.muenden@gmail.com


 
Ausstellungsort: Lotzestraße 7 (Büsinck-Haus)

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker