skip to content

Norbert Wicke

email:
Website: www.norbert-wicke.de

1953 in Großenritte geboren.
Abstraktes und figürliches Bildhauen betreibe ich seit 1993.

Ich besuchte Bildhauerkurse bei verschieden Bildhauern, wo ich mit Sandstein, Kalkstein, Speckstein, Marmor und auch Holz Erfahrungen sammelte.
Auch wie ich den Stein anschaue, drehe, aus der Ferne betrachte, mich nicht nur auf einen Punkt konzentriere und die Form oder die Skulptur in dem Stein sehe oder erahne.
Die Vorstellungen der Form oder Skulptur mit dem Spitzmeißel an der Oberfläche anlegen und immer wieder aus der Ferne die Veränderungen betrachten, dabei den Blickwinkel ändern und neue Dialoge zulassen.
Eine fatale Entscheidung, ein Schlag zu viel oder ein Bruch am Stein ist nicht immer falsch und dramatisch, sondern meist ein Weg zu einem anderen Dialog mit dem Stein. Durch dies einzigartige Erlebnis, kann eine neue Skulptur entstehen und es können kritische und lehrreiche Momente sein, die dann zu einer persönlichen Erfahrung werden.

Durch meine Ausbildung lag der Reiz für Holzskulpturen sehr nahe. Ich fertige Skulpturen aus Ahorn, Eiche, Fichte, Pappel und Linde. Auch der Holzstamm verbirgt durch seine Form, Durchmesser und die Länge Skulpturen, die erst in der Anfangsphase der Bearbeitung entstehen und sich entwickeln. Es kann auch ein Ast oder die Maserung des Holzes in die Form der Skulptur einfließen. Alle Dialoge der Skulpturen ob in Holz oder Stein, entstehen meistaus der spontanen Idee beim Bearbeiten des Materials.

Ausstellungsort:
Kohlen-Hesse Hof und Garage


Vom Stein zur Skulptur
 Norbert Wicke  WWW.NORBERT-WICKE.DE



Das Angebot für Jugendliche und Erwachsene 
Die Jugendlichen und Erwachsenen werden unter Anleitung und Beratung zum Material und Werkzeug so betreut, dass sie aus freier Gestaltung abstrakte Formen und kleine Skulpturen aus Kalkstein fertigen können.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und Risiko.
Im Freien (Kohlen Hesse Hinterhof).
Der Zeitraum des Workshop Täglich vom 01.– 03.10 / 13.00 - 16.00 Uhr
Die Gruppengröße sollte auf 1 - 8 Teilnehmer beschränkt sein.
Jeder bekommt eine Grundausstattung zur Verfügung gestellt, bestehend aus Fäustel, verschiedenen Meißeln, Bildhauerbock, Schutzbrille, Handschuhe und einem Kalkstein zum Erstellen einer Steinskulptur.
Kosten werden nach Steingröße und Zeit der Teilnahme errechnet.



 

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker