skip to content

Kabarett Notenkopf "Couchgeflüster"

Schon Nietzsche hatte erkannt: Kaum befindet sich der Mensch auf einem bequemen Sofa, wird er redselig. Sowas kommt von Sofas. Und da der Mensch die meiste Zeit seines Lebens mittlerweile im Sitzen und Liegen verbringt, schwatzt, streitet und diskutiert er unermüdlich.
Und singt - meistens dann, wenn er nicht mehr stehen kann, weil er einen sitzen hat. Auch das Leben selbst entsteht nicht selten auf einer Couch und endet mitunter auch auf einer solchen. Was in der Zeit dazwischen passiert, davon handelt unter Anderem das neue Programm „Couchgeflüster“ des Musikkabaretts „Notenkopf“.

Mit Liedern und Szenen versuchen Romy Hildebrandt und Jörg Lehmann kabarettistisch auf den Federkern der Sache zu kommen. Nicht nur im Sitzen, versteht sich!

http://www.kabarett-notenkopf.de

Montag, 30. September 2013, 19.45 Uhr

(Sponsor: Juwelier Deutsch)

Destille

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker