skip to content

DreyBartLang

"Nordischer Zugfolk"
Musikalisch-fotografische Reise mit den
Zugvögeln vom Polarkreis bis ins Wattenmeer 

Das ammerländisch-friesische Folktrio „DreyBartLang“ begleitet Vögel auf ihrem Zug aus den arktischen Brutgebieten bis ins Wattenmeer. Untermalt wird diese musikalische Reise mit wunderschönen Landschafts- und Vogelfotografien aus den Ländern des Ostatlantischen Vogelzuges, die der Fotograf Michael Schildmann aus eigenen und überlassenen Bildern liebevoll zusammengestellt hat. In ihrem eigens für die Zugvogeltage konzipierten Programm schlagen Petra Walentowitz (Akkordeon), Kati Bartholdy (Geige und Bratsche) und Holger Harms-Bartholdy (Gitarre) einen weiten musikalischen Bogen und beschreiben einfühlsam die Stimmungen der verschiedenen Landschaften. Zur Einführung erläutert Jens-Peter Kiel, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des Nationalparks, kurz und anschaulich die Bedeutung des Wattenmeeres auf dieser weiten Reise und lädt damit zugleich zu den 5. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ein, die vom 5. bis 13. Oktober 2013
stattfinden. (s. www.zugvogeltage.de <http://www.zugvogeltage.de/>)

Samstag, 28. September 2013, 19.30 Uhr

Blasiuskirche

Copyright © 2013 Denkmalkunst-Kunstdenkmal | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker